Deutscher Wetterdienst warnt in NRW vor rutschigen Straßen – WAZ News

Düsseldorf.  In Nordrhein-Westfalen droht Glätte durch überfrierende Nässe. Autofahrer sollten daher am Mittwoch besonders aufmerksam sein. ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > Autofahrer in Nordrhein-Westfalen müssen sich am Mittwoch auf rutschige Straßen gefasst machen. Wegen Schneefalls und überfrierender Nässe sind laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) viele Straßen glatt. Besonders betroffen seien solche im Süden des Landes, in höheren Lagen und außerhalb der großen Städte. Glätte könne aber auch auf anderen Straßen auftreten. Deshalb sollten Autofahrer ihren Fahrstil an die winterlichen Verhältnisse anpassen, auch in den kommenden Tagen, riet der Wetterdienst. Temperaturen in Nordrhein-Westfalen sinken Zwei Wochen vor Weihnachten wird das Wetter ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten