Frau bereitet Strudel zu – und hat keine Ahnung, dass sie das 40.000 Euro kostet

In Italien hat eine Frau gebacken – ohne zu ahnen, wie teuer es werden würde. Ihr Verlobter auch nicht. Er ist aber schuld. Padua – Das war eine vergleichsweise teure Mehlspeise! Eine Italienerin hat beim Strudelbacken aus Versehen 40.000 Euro in der Röhre verbrannt. Das berichtet die italienische Tageszeitung La Repubblica. Warum die Geldscheine ausgerechnet im Backofen lagen? Dem Bericht zufolge steckte wohl ihr Verlobter (40) die Kohle in den Ofen. Der steht demnach aktuell wegen Steuerhinterziehung vor Gericht und wollte die Summe wohl vor den Ermittlern verstecken. 40.000 Euro verkohlt: Verlobter der Frau vor Gericht Der 40-Jährige wird beschuldigt, ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten