Mountainbike: Eine lange Nacht für den guten Zweck

14. Mai 2019 um 20:16 Uhr Mountainbike : Eine lange Nacht für den guten Zweck Freisen/Bosen Mountainbiker fahren zwölf Stunden lang für die Stefan-Morsch-Stiftung. Eine lange Nacht am See planen die Mitglieder der Grünen Hölle Freisen, einem Radsportverein der besonderen Art. Mountainbiken ist nur ein Teil ihrer immer ein bisschen „verrückten“ Vereinsarbeit. Und so wird auch der 21. Juni am Bostalsee kein romantischer Abend, sondern eine Sportveranstaltung, die Gutes bewirken soll. Die Benefizaktion soll dazu dienen, Hilfe für Krebspatienten zu leisten. Denn die zweite Leidenschaft, die die Sportler antreibt, heißt „Gemeinsam helfen Freunde“. Und das haben sie schon oft getan. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten